Porträtkopf aus „alternativem“ Material

20140907_211448

Die Aufgabe war es, aus alternativen Materialien wie Kaugummi, Schokolade, Kartoffeln u.a. kleine Portätköpfe zu entwerfen. Ich habe mich für die Kartoffel entschieden, nicht nur, weil wir die gerade im Haus hatten, sondern weil ich nichts formen wollte, sondern eher eine Form von Schnitzen ausprobieren wollte.
Ich habe das Gesicht nur grob ausgeschnitzt und dann dafür gesorgt, dass die Haare in 3D dargestellt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s